Glossar

Gefahrstoffkennzeichnung

Hazardous substances labelling
Gefahrensymbole nach Globally Harmonised System (GHS)

Die Kennzeichnung von Gefahrstoffen besteht aus einer Reihe von Angaben, die auf der Verpackung wiederzugeben sind. Dazu gehören die Gefahrensymbole und Gefahrenbezeichnungen, die Hinweise auf besondere Gefahren (R-Sätze) und die Sicherheitsratschläge (S-Sätze). Desinfektionsmittel (Konzentrate) können z. B. folgende Gefahrenmerkmale aufweisen:

C = ätzend, Xi = reizend, Xn = gesundheitsschädlich, F = leichtentzündlich, N = umweltgefährlich.

Arzneimittel, sowie Kosmetika und Medizinprodukte, sind von der Kennzeichnungspflicht nach Gefahrstoffverordnung ausgenommen.

Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Weitere Artikel