von Barchitta et al. 2012
veröffentlicht in J Antimicrob Chemother 67: 749-755
DOI 10.1093/jac/dkr505

Prevalence of surgical site infections before and after the implementation of a multimodal infection control programme

Optimierte Prozesse und Interventionen können zu einer Verringerung bestimmter NI führen (z.B. Harnwegsinfektionen)

Multimodale Interventionsstudie in Italien, einschließlich Aufklärung, Feedback und Verbreitung von Leitlinien/Postern. Die Raten postoperativer Wundinfektionen wurden in 4 Punktprävalenzuntersuchungen ermittelt. Die Rate postoperativer Wundinfektionen sank von 16,4 auf 8,2 pro 100 chirurgische Patienten (50 %).