von Wu et al. 2019
veröffentlicht in J Hosp Infect 101:231–239
DOI 10.1016/j.jhin.2018.10.014

Exposure to infected/colonized roommates and prior room occupants increases the risks of healthcare-associated infections with the same organism

Für Patienten besteht die Gefahr, dass sie sich mit demselben Krankheitserreger infizieren wie der vorherige Zimmerbewohner, wenn die restliche Oberflächenkontamination nicht durch abschließende Reinigung und Desinfektion entfernt wird

Die gemeinsame Nutzung eines Patientenzimmers mit einem infizierten oder kolonisierten Patienten ist mit einem 2,69-fach höheren Risiko verbunden, eine NI mit demselben Erreger zu bekommen. Die Entwicklung einer NI mit demselben Erreger ist 1,96-mal wahrscheinlicher, wenn die vorherigen Zimmerbewohner entweder infiziert oder kolonisiert waren.
Um das Risiko einer NI mit demselben Erreger wie bei kolonisierten/infizierten Mitbewohnern oder früheren Zimmernutzern zu verringern, sind verstärkte Standards für die intermittierende und terminale Desinfektion erforderlich.