Glossar

Ethanol

ethanol
Zur Gruppe der Alkohole gehörender kurzkettiger, wasserlöslicher Alkohol, der neben Propanol zu den häufigsten in der Händedesinfektion eingesetzten Alkoholen zählt. Im Gegensatz zu letztgenannten, ist Ethanol in hohen Konzentrationen (> 70 % v/v) als alleiniger Wirkstoff gegenüber unbehüllten Viren wirksam, wobei hierbei längere Einwirkzeiten, als die für die hygienische Händedesinfektion vorgesehenen 30 Sekunden zu berücksichtigen sind.


Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Weitere Artikel