Glossary

Authorisation as medicinal product

Man unterscheidet zwischen zulassungspflichtigen und nicht zulassungspflichtigen Arzneimitteln. Fertigarzneimittel im Sinne des AMG, wie z. B. Sterillium®, dürfen nur in Verkehr gebracht werden, wenn sie durch die zuständige Behörde nach Einreichen und Prüfung umfangreicher präklinischer und klinischer Dokumentation mit einem günstigen Nutzen-Risiko-Verhältnis bewertet werden und zugelassen sind. Für Fertigarzneimittel muss nach 5 Jahren ein Antrag auf Verlängerung der Zulassung gestellt werden.

Pflichttext Sterillium

Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Weitere Artikel