Glossar

Viruzidie

Wirksamkeit gegen behüllte und unbehüllte Viren.

Während die europäische Norm EN 14467 zur Testung des Wirkungsspektrums viruzid Polio- und Adenoviren sowie MNV verlangt, ist gemäß DVV/RKI-Richtlinie auch die Prüfung mit Polyomaviren (SV 40) erforderlich. SV 40 ist besonders stabil gegenüber Ethanol und Formaldehyd, weswegen das RKI dieses Virus in die Testung für das viruzide Wirkungsspektrum mit einbezieht.

Prüfviren für das Wirkungsspektrum viruzid (quantitative Suspensionsversuche):
DVV/RKI (2015): Adenovirus, MNV, Poliovirus, SV 40, Murines Parvovirus*
DIN EN 14476: Adenovirus, MNV, Poliovirus, Murines Parvovirus*


*chemothermische Desinfektion


Quelle:
Schwebke I et al. Prüfung und Deklaration der Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln gegen Viren zur Anwendung im human-medizinischen Bereich. Bundesgesundheitsbl 2017, 60:1189-1220.

Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Weitere Artikel