von Cimiotti et al. 2012
veröffentlicht in AJIC 40(6):486-90
DOI 10.1016/j.ajic.2012.02.029

Nurse staffing, burnout, and health care–associated infection

Ein besserer Personalschlüssel kann zu einem geringeren Burnout beim Personal führen und dazu beitragen, nosokomiale Infektionen einzudämmen

In einem multivariaten Modell, das den Schweregrad der Patienten und die Merkmale des Pflegepersonals und des Krankenhauses berücksichtigte, blieb nur das Burnout des Pflegepersonals signifikant mit Harnwegsinfektionen (0,86; P = .02) und postoperativen Wundinfektionen (0,93; P = .04) verbunden. In Krankenhäusern, in denen Burnout um 30 % gesenkt wurde, traten insgesamt 6.239 weniger Infektionen auf, was eine jährliche Kosteneinsparung von bis zu 68 Millionen Dollar bedeutet.