von Dumyati et al. 2014
veröffentlicht in AJIC 42: 723-730
DOI 10.1016/j.ajic.2014.03.353

Sustained reduction of central line-associated bloodstream infections outside the intensive care unit with a multimodal intervention focusing on central line maintenance

Optimierte Prozesse und Interventionen können zu einer Verringerung bestimmter NI führen (z.B. Harnwegsinfektionen)

Multimodale Interventionsstudie in 6 Krankenhäusern (insgesamt 37 Erwachsenenstationen) in Rochester, USA. Die Intervention umfasste Aufklärung, Feedback und Überwachung. Die Raten Katheter-assoziierter Blutstrominfektionen gingen insgesamt von 2,6 auf 1,3 pro 1000 Kathetertage zurück (50 %).