von Gaida et al. 2013
veröffentlicht in Dialyse aktuell 17(3):133-137

Spendersysteme für Desinfektionswischtücher. Untersuchung zur mikrobiellen Kontamination

Die äußeren Verschlussdeckel von Spendersystemen stellen ein hohes Risiko für Kreuzkontaminationen dar

In der Studie wurden 98 wieder befüllbare Tuchspendersysteme auf eine mikrobiologische Kontamination an den Oberflächen des äußeren Entnahmedeckels, des Entnahmedeckels innen und nach dem Entleeren vom Eimerboden hin untersucht. Die äußeren Flächen von Verschlussdeckeln sind zu 98 % kontaminiert und stellen ein hohes Risiko für Kreuzkontaminationen dar. Die Innenseiten der Entnahmedeckel und der Eimerboden waren in einer Einrichtung kontaminiert. Dort wurde festgesttellt, dass die Spendersysteme nicht richtig aufbereitet wurden.