von Pronovost et al. 2006
veröffentlicht in N Engl J Med 355(26): 2725-2732
DOI 10.1056/NEJMoa061115

An Intervention to Decrease Catheter-Related Bloodstream Infections in the ICU

Optimierte Prozesse und Interventionen können zu einer Verringerung bestimmter NI führen (z.B. Harnwegsinfektionen)

Multimodale Interventionsstudie in 108 Intensivstationen in Michigan, USA. Die Intervention bestand aus optimierten Prozessen, Checklisten und Prozesswagen für die Anlage von zentralen Venenkathetern. Die durchschnittliche Rate Katheter-assoziierter Blutstrominfektionen sank von 7,7 auf 2,3 pro 1000 Kathetertage (Ausgangswert vs. 3 Monate nach der Intervention), d. h. um ca. 70 %.