Clean Hospitals Day 2022
Internationale Aktionstage

CLEAN HOSPITALS DAY am 20.10.

Es geht ums Ganze: Kliniken als Gesundheitsumgebung

05.10.2022

Umfassende Hygiene kann Patienten vor Infektionen schützen

Der CLEAN HOSPITALS DAY am 20. Oktober rückt das gesamte Umfeld von Patientinnen und Patienten in den Fokus: Vor allem das hygienische Reinigen bietet noch Verbesserungspotenziale.

Nach fast drei Jahren COVID-19-Pandemie sollte es allen klar sein: Prävention ist ein wichtiger Gesundheitsschutz. Denn Infektionen, die gar nicht erst auftreten, ersparen eine oft komplizierte Therapie. Das gilt vor allem bei Erregern, gegen die es keine gut wirksamen Medikamente gibt. Und das gilt umso mehr in Krankenhäusern! Der CLEAN HOSPITALS DAY am 20. Oktober rückt daher das gesamte Umfeld von Patientinnen und Patienten in den Fokus und macht sich für eine verbesserte Krankenhaushygiene stark.

Konzept für das gesamte Krankenhausumfeld

Krankenhaushygiene ist ein wesentlicher Baustein in der Gesamtstrategie zur Vermeidung von nosokomialen Infektionen. Diese lassen sich am besten mit einem multimodalen Gesamtkonzept bekämpfen, das neben der sehr wichtigen Händehygiene auch alle anderen Faktoren berücksichtigt, die Einfluss haben auf die Hygiene in Gesundheitseinrichtungen: beispielsweise die Flächenhygiene, die Luftreinigung, die Müllbeseitigung oder die Aufbereitung von Medizinprodukten. Aber auch einheitliche Hygienestandards und evidenzbasierte Handlungsempfehlungen inklusive der Schulungen für alle Mitarbeitenden spielen in solch einem Konzept eine Rolle.

Richtiges Reinigen ist aktiver Infektionsschutz!

Auch für Dr. Marco Krewing, Applied Scientist im HARTMANN SCIENCE CENTER (HSC) und Experte für Flächendesinfektion, ist die Betrachtung des Krankenhauses in seiner Gesamtheit elementar. Genau wie CLEAN HOSPITALS sieht er Verbesserungspotential im Bereich der Krankenhausreinigung: „Beim Reinigen der Hände und der Händedesinfektion sind wir schon auf einem sehr guten Weg. Das ist mittlerweile in den Köpfen angekommen. Und es wird auch häufig und gut gemacht. Die Flächendesinfektion wird allerdings oft noch vernachlässigt. Dabei darf das Gesundheitsrisiko durch mangelhafte Flächenhygiene nicht unterschätzt werden. In diesem Fall und bei vielen weiteren Erregern gilt: Richtiges Reinigen ist aktiver Infektionsschutz!“.

Internationale Initiative: CLEAN HOSPITALS

Die internationale Initiative CLEAN HOSPITALS wurde 2018 gegründet. Partner aus Wissenschaft, Industrie, Nichtregierungsorganisationen und Regierungsstellen arbeiten darin zusammen. Ziel ist es, die Hygiene in der Krankenhausumgebung zu erhöhen und die Sichtbarkeit des Krankenhausumfelds in der Patientenversorgung zu verbessern. CLEAN HOSPITALS ist eine unabhängige Informationsquelle sowohl für Hygiene-Spezialisten als auch für die Öffentlichkeit. Die Initiative forscht zur Flächenreinigung und erstellt Schulungs- und Zertifizierungsprogramme sowie evidenzbasierte Empfehlungen.

Klinischer Infektionsschutz als Mission

HARTMANN unterstützt die CLEAN HOSPITALS Initiative als teilnehmender Partner. Denn als führender Hersteller von Produkten zur Hände- und Flächendesinfektion, Hautpflege und Hautantiseptik haben wir uns ganz dem Ziel der Infektionsprävention verschrieben. Bei CLEAN HOSPITALS engagiert sich HARTMANN in der AG „Mapping Guidelines“ und erstellt mit Partnern Positionspapiere und Empfehlungen für Fragestellungen, bei denen die existierenden Leitlinien nicht eindeutig sind. In der Arbeitsgruppe „Transposable Model“ arbeiten wir mit an der Entwicklung eines Analyse-Tools für die Krankenhaushygiene.

MISSION: INFECTION PREVENTION

„Unser Engagement bei CLEAN HOSPITALS passt perfekt zu unseren anderen Aktivitäten“, sagt Dr. Heide Niesalla, Direktorin des HARTMANN SCIENCE CENTER in Hamburg. „Wir forschen auf vielen Gebieten, um Krankenhäuser zu einem sichereren Ort für Patienten und Angehörige der Gesundheitsbranche zu machen.“ Eine dieser anderen Aktivitäten ist beispielsweise die MISSION: INFECTION PREVENTION (M: IP®). Mit dieser im September 2020 von uns gestarteten Initiative sensibilisieren wir gemeinsam mit unseren Kunden die Öffentlichkeit für die klinische Infektionsprävention. Gleichzeitig unterstützen wir Gesundheitseinrichtungen dabei, die Arbeit des medizinischen Fachpersonals im Sinne eines besseren Infektionsschutzes zu optimieren.



CLEAN HOSPITALS Initiative: Besuchen Sie die Webseite und erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Krankenhäusern als Gesundheitsumgebung!: CLEAN HOSPITALS online

MISSION: INFECTION PREVENTION: Alles Wichtige über unseren ganzheitlichen Ansatz zur Vermeidung nosokomialer Infektionen. Mehr erfahren!

Experteninterview: 3 Fragen über CLEAN HOSPITALS an unseren Experten; das komplette Interview mit Dr. Marco Krewing.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren