Glossar

Escherichia coli

Im menschlichen Dickdarm vorkommende, Gram-negative Stäbchenbakterien, die dort als Teil der Darmflora physiologische Aufgaben wie die Vitaminsynthese unterstützen. Außerhalb des Darmes können die Bakterien Harnwegsinfektionen, Entzündungen im Bauchraum oder auch Meningitis bei Neugeborenen hervorrufen. Einige Stämme des Bakteriums lösen Darmerkrankungen, zum Beispiel die sogenannte Reisediarrhoe, aus.

E. coli wird als Testkeim für die Wirksamkeitsprüfung von Desinfektionsmitteln eingesetzt und dient als Indikator für fäkale Verunreinigungen von Wasser.

Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Weitere Artikel