Erreger

Prevotella spp.
(Bakterium)

Staebchenbakterien
Gekrümmt, gerade oder semmelförmig: Stäbchenbakterien sind sehr variantenreich und weit verbreitet.

Prevotella spp. sind obligat anaerobe, Gram-negative Stäbchenbakterien, die zur Familie der Prevotellaceae gehören. Die Gattung umfasst über 30 Spezies. Prevotella spp. besiedeln häufig die Mund-, Darm- und Urogenitalflora des Menschen. Bei strapazierter oder verletzter Schleimhaut können die fakultativ pathogenen Erreger in den Körper eindringen und so Infektionen hervorrufen.

Prevotella spp. können Lungen-, Abdominal- und Hirnabszesse verursachen. Außerdem können die Bakterien Dental-, Unterleibs- und Wundinfektionen auslösen.

Die Übertragung erfolgt über direkten oder indirekten Kontakt mit infizierten Personen.

» Erforderliches Wirkungsspektrum
Bakterizid


Hier finden Sie Produkte mit einem bakteriziden Wirkungsspektrum.

Wissensdatenbank

Die Erregerdatenbank bietet Informationen zu den häufigsten Krankheitserregern und passenden Desinfektionsempfehlungen. Im Glossar finden Sie wichtige Fachbegriffe rund um das Thema Infektionsschutz. Jetzt suchen!

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren